waiting

Dreiflüssestadt Passau

Das Klein-Venedig Bayerns.
In der Universitätsstadt Passau fließen die blaue Donau, der Inn und die Ilz zusammen, daher trägt sie den Beinamen "Dreiflüssestadt". Dieses phänomenale Naturschauspiel können Sie am Dreiflüsse-Eck - dem Ortsspizerl - oder bei einer romantischen Schifffahrt bewundern.

Außerdem bietet die Stadt ein nahezu grenzenloses Angebot kultureller und sehenswerter Einrichtungen. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Dom St. Stephan mit der größten Domorgel der Welt, deren Klänge bei den täglich stattfindenden Orgelkonzerten die Besucher verzaubern. Bei einem Bummel durch die romantische Altstadt laden kleine Straßencafes und Boutiquen zum Flanieren und Verweilen ein - ein Klein-Venedig eben!

Sehenswürdigkeiten in Passau:

  • Veste Oberhaus
  • Domschatz- & Diözesanmuseum Passau
  • Fürstbischöfliche Residenz
  • Glasmuseum Passau
  • Kirche St. Nikola
  • Kloster Niedernburg (Grab der Hl. Gisela)
  • Museum Moderner Kunst
  • Rathaus mit Rathaussälen
  • Oberhausmuseum
  • Römermuseum Kastell Boiotro
  • Wallfahrtskirche Maria Hilf
  • und viele mehr!